Das neue Programm der Redezeit 22 ist da!

Redezeit Vortragsreihe des Vereins WortWerkWittenberg e.V., des Instituts für deutsche Kultur e.V. und der Stiftung Leucorea. Am Anfang ist die Sprache. Ohne sie gibt es kein Miteinander unter Menschen. Sie ist der Grundstoff unserer Demokratie ebensosehr wie der Spiegel unserer Kultur und unserer geschichtlichen Erfahrung.In Zusammenarbeit mit der Stiftung LEUCOREA …

Mehr lesen?

Veranstaltungen

Veranstaltungsreihe „Museum nach Feierabend“ der Luthergedenkstätten Sachsen-Anhalts 19. Mai 2022, 18:30 Uhr Jessica Ammer: Schimpfen Lateiner anders als Deutsche? Fluchen und Schimpfen sind ein unmittelbarer Ausdruck von Emotionen. Diese Art der Kommunikation existiert wohl in so gut wie allen Kulturen und Sprachen. Untersuchungen hierzu beschränken sich aber zumeist auf die …

Mehr lesen?

„Unfertige Gedanken“ zum Gebrauch von typographischen Zeichen in der „geschlechtergerechten“ Sprache

In den am 16.11.2018 beschlossenen „Empfehlungen zur geschlechtergerechten Schreibung“ des Rats für deutsche Rechtschreibung ist zur Verwendung solcher Zeichen (u. a. des Gendersterns) aus meiner Sicht das Wesentliche gesagt; „Schreibenden“ (man beachte den Gebrauch des Part. I in diesem Kontext) wird insbesondere nahegelegt, sich an den in den Empfehlungen genannten sechs …

Mehr lesen?

Nochmal aus gegebenem Anlass…

https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/umbenennung-neue-debatte-um-den-begriff-mohr-16872089.html Weiterführende Beiträge: https://www.lemonde.fr/international/article/2020/08/26/les-maures-victimes-de-la-decolonisation-des-noms-de-rues-allemandes_6049922_3210.html https://www.nzz.ch/feuilleton/struktureller-rassismus-analyse-eines-gefaehrlichen-denkfehlers-ld.1589216

Redezeit

Redezeit 2022! Vortragsreihe des Vereins WortWerkWittenberg e.V., des Instituts für deutsche Kultur e.V. und der Stiftung Leucorea. Am Anfang ist die Sprache. Ohne sie gibt es kein Miteinander unter Menschen. Sie ist der Grundstoff unserer Demokratie ebensosehr wie der Spiegel unserer Kultur und unserer geschichtlichen Erfahrung.In Zusammenarbeit mit der Stiftung …

Mehr lesen?