„Unfertige Gedanken“ zum Gebrauch von typographischen Zeichen in der „geschlechtergerechten“ Sprache

In den am 16.11.2018 beschlossenen „Empfehlungen zur geschlechtergerechten Schreibung“ des Rats für deutsche Rechtschreibung ist zur Verwendung solcher Zeichen (u. a. des Gendersterns) aus meiner Sicht das Wesentliche gesagt; „Schreibenden“ (man beachte den Gebrauch des Part. I in diesem Kontext) wird insbesondere nahegelegt, sich an den in den Empfehlungen genannten sechs …

Mehr lesen?

Nochmal aus gegebenem Anlass…

https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/umbenennung-neue-debatte-um-den-begriff-mohr-16872089.html Weiterführende Beiträge: https://www.lemonde.fr/international/article/2020/08/26/les-maures-victimes-de-la-decolonisation-des-noms-de-rues-allemandes_6049922_3210.html https://www.nzz.ch/feuilleton/struktureller-rassismus-analyse-eines-gefaehrlichen-denkfehlers-ld.1589216

Redezeit

Vortragsreihe des Vereins WortWerkWittenberg e.V., des Instituts für deutsche Kultur e.V. und der Stiftung Leucorea. Am Anfang ist die Sprache. Ohne sie gibt es kein Miteinander unter Menschen. Sie ist der Grundstoff unserer Demokratie ebensosehr wie der Spiegel unserer Kultur und unserer geschichtlichen Erfahrung.In Zusammenarbeit mit der Stiftung LEUCOREA und …

Mehr lesen?

Buchempfehlung: Englisch in europäischen Sprachen

https://opus4.kobv.de/…/frontdoor/index/index/docId/14311 Der Sammelband widmet sich dem Einfluss des Englischen auf elf germanische, romanische und slawische Sprachen in Europa. Fachwissenschaftler, darunter engagierte Sprachpolitiker, stellen zwei Themen in den Mittelpunkt: (1) Art und Umfang der englischen Entlehnungen in ihrer Muttersprache und (2) die Rolle des Englischen als Unterrichtssprache in Schule und Hochschule …

Mehr lesen?

Forschungsbibliothek zur Geschichte der deutschen Sprache

Wer zur Geschichte der deutschen Sprache von den Anfängen bis zur Neuzeit forschen will, wer in der „Bildungslandschaft Deutsche Sprache“ lebt und zu ihr beitragen möchte, ist inmitten der Lutherstadt Wittenberg willkommen. Dort setzt die Stiftung „Leucorea“ die Tradition der ehemaligen Wittenberger Universität fort. In ihren Räumen hat unter maßgeblicher …

Mehr lesen?