Redezeit

Vortragsreihe des Vereins WortWerkWittenberg e.V., des Instituts für deutsche Kultur e.V. und der Stiftung Leucorea.

Am Anfang ist die Sprache. Ohne sie gibt es kein Miteinander unter Menschen. Sie ist der Grundstoff unserer Demokratie ebensosehr wie der Spiegel unserer Kultur und unserer geschichtlichen Erfahrung.
In Zusammenarbeit mit der Stiftung LEUCOREA und dem Institut für deutsche Sprache und Kultur e.V. an der Martin­Luther-Universität Halle-Wittenberg lädt der Verein WortWerk Wittenberg e.V. dazu ein, in einer Reihe mit dem Titel Redezeit über unsere Sprache und wie sie unser alltägliches Leben bestimmt ins Gespräch zu kommen.
Im Anschluss an einen kurzen Vortrag ist dazu bei Getränken und kleinen Knabbereien Gelegenheit.

Zeit: In der Regel am 2. Montag im Quartal, 18 Uhr

Ort: Lectorium der Stiftung LEUCOREA, Collegienstr. 62, 06886 Lutherstadt Wittenberg
Zu den Veranstaltungen wird herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Termine und Themen:

Mo 13.10.20:    Hassrede (Prof. Dr. Hans-Joachim Solms)

Mo 11.01.21:    Deutschkenntnisse ade? Deutschkompetenzen von Schulabgängern (N.N.)

Mo 12.04.21:     Dem Volk aufs Maul schauen. Politik(er) und ihre Sprache (N.N.)

Mo 12.07.21:     Leichte Sprache  (Dr. Jessica Ammer)

Ein Kommentar:

  1. Für aktuelle Informationen und Photos von der „Redezeit“ besuchen Sie unsere Facebook-Seite: https://www.facebook.com/wortwerkwittenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.